Sherlock-Mama ermittelt

Gerade habe ich eine meiner alten Handtaschen ausgeräumt, die bei unserem Umzug vor 2 Jahren in irgend einer Umzugskiste verschollen waren und die ich vor ein paar Wochen bei der Suche nach Umstandsklamotten zufällig wiederentdeckt habe.

Inhalt: Tempotaschentücher, Kuli, alter Zettelkram, eine Haarklammer, eine halbe Rolle Hustenbonbons, eine kleine Zündholzschachtel und:

ein fast leeres Blisterpack Magnesiumkapseln sowie ein angefangenes Blisterpack Rennie gegen Sodbrennen.

Fazit: Diese Tasche habe ich definitiv zuletzt in meiner zweiten Schwangerschaft benutzt! Hihi!^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s