Frau Kugelhochs Tipps für junge Eltern – Tipp #7

Kissenbezug als Sommer-Schlafsack-Ersatz

Noch ist es nicht sooo heiß, aber bald werden auch innerhalb unserer Gemäuer wieder Temperaturen herrschen, die Kreativität bezüglich des ersehnten Schlafpensums erfordert. Denn wenn die lieben Kinderlein zu warm oder zu kühl liegen, wachen sie ständig auf und zitieren lauthals ihre Ernährer ans Bett.

Deshalb folgender Tipp an Eltern kleiner Säuglinge: (selbst erprobt am Großen im ersten Sommer seines Lebens, dessen Nächte er zubrachte im nicht kühl zu kriegenden Dachschrägen-Kinderzimmer unserer damaligen Wohnung.)

Benötigt wird dazu ein Kopfkissenbezug der guten alten Sorte: Baumwolle, 80×80 cm, mit Knopfleiste. Nun stecke man guter Dinge das frisch gewickelte, müde Kindelein von oben in diesen Bezug und knöpfe diesen so zu, dass je links und rechts auf der Schulter ein geschlossener Knopf zu liegen kommt. in der Mitte guckt das Köpfchen raus, links und rechts die Ärmchen. Verstanden? Ich habe leider kein Bild davon, aber hier kommt ein Beispiel am eigenen Körper (hier natürlich mit dem Deckenbezug 😉 ) :

Kein Starfoto, aber hoffentlich aussagekräftig genug 🙂

Es gibt Bezüge, bei denen die Knöpfe nicht den richtigen Abstand haben, oder deren Knöpfe nicht gut genug zuhalten, aber irgendeiner aus der eigenen Kollektion passt bestimmt. Natürlich kann ich keine hundertprozentige Garantie darauf geben, dass diese Methode eine sichere ist, da dieses „Selfmade-Schlafsäckchen“ natürlich nicht „TÜV-geprüft“ wurde. Ich kann nur sagen, dass sie bei uns (beim noch eher wenig beweglichen ca. 2-4 Monate alten Säugling) gut geklappt hat und dass die dünne Baumwollhülle genau die richtige Menge an „Kuschligkeit“ und „Schutz“ bot, aber im sowieso schon paarundzwanzig Grad warmen Raum nicht noch großmächtig wärmte.

Advertisements

5 Gedanken zu „Frau Kugelhochs Tipps für junge Eltern – Tipp #7

  1. Huhu,

    was eine feine Idee.
    Das mit dem Bettdeckenbezug kenne ich aber auch von mir selber,
    da gibt es einen, der wurde unten sogar aufgetrennt und umgenäht,
    damit man stolperfrei laufen kann. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s