Mausgeburtstag! :D

Unsere über alles geliebte, süße süße Maus ist ein Jahr alt! Unfassbar…. Letzten Mittwoch, mitten im Urlaub haben wir das große Ereignis gebührend gefeiert – ganz locker mit Erdbeerkuchenfrühstück im Schlafanzug und zwei nicht eingepackten Geschenken, die der Maus beide extrem gut gefallen.

Leckere Kühlschrank-Erdbeertorte, da es im Ferienhaus keinen Backofen gab

Sie konnte sich den lieben langen Tag nicht entscheiden, ob sie lieber auf dem neuen Glockenspiel herumklopfen will oder doch lieber auf dem Pukylino durchs Zimmer rutschen soll. Es war herrlich! Sie hat ganz schnell kapiert, wie sie aufsteigen kann, auch vorwärts geht es schon. Absteigen fällt ihr noch ein wenig schwer, aber da hat sie sich ganz schnell selber geholfen, indem sie einfach irgendwo hinfährt, wo sie sich dabei festhalten kann, z.B. ein Stuhl, ein Tischbein oder auch nur die Wand.

Mausmobil für die mobile Maus von heute

Niedliche Musikmaus

Mittags kam dann meine Ma zu Besuch, die nur eine Autostunde entfernt wohnt und wir gingen alle Mann hoch zum Essen – nach Schramberg in den „Schraivogel“, ein total nettes Restaurant mit klasse Essen und einer sehr kinderfreundlichen Atmosphäre! Im Urlaubsbericht werde ich noch ausführlicher davon erzählen.

Feine Geburtstags-Wandermaus im Restaurant mit Buchgeschenk von Frau Dekogöttin und Familie in der Hand

Und jetzt folgt der obligatorische Monatsbericht…  diesmal im Stichwortformat, weil es einfach im Moment sooo viel zu erzählen gibt.
  • gibt Bussi und klatscht „mit Ton“ (24.5.)
  • macht „jaja“ (nickt) (26.5.)
  • macht „nein“ (schüttelt den Kopf) (27.5.)
  • antwortet auf Fragen mit Kopfschütteln oder Nicken (1.6.) z.B. „Möchtest du noch essen?“ oder „Willst du runter?“
  • 3. Schneidezahn durch (oben links, 27.5.)
  • wird leicht aufsässig 😉 (hört nicht mehr auf Nein, grinst dann)  (27.5.)
  • läuft 2m / 3m (23./24.5.)
  • nach 2 tägiger Pause im Laufenlernen – läuft wie selbstverständlich viele kurze Strecken (viel sicherer als vorher – kann auch stehenbleiben und dann weiterlaufen) (28.5.)
  • „Wo ist die Maus?“ Antwortet mit „Daaa!“ (28.05.)
  • „spricht“ oft Kauderwelsch (Tonfall und Satzmelodie wie echte Sprache, nur keine verständlichen Worte) (ab 24.5.)
  • kritzelt bewusst, weiß jetzt, dass man Stifte dazu benutzen kann und hat Spaß dran, Linien aufs Papier zu zaubern (2.7.)
  • es hat „Bumm“ gemacht –> sie läuft und läuft und läuft (So, 5.6.)
  • versucht, Tierlaute nachzumachen (Miau und Muh) (5.6.)
  • 4. und 5. Zahn (Schneidezahn oben links und 2. Schneidezahn oben rechts) (12.6.)
  • sagt „Bu“ (Buch) und „Wawawa“ (Wauwauwau) (22.6.)
  • spielt zur Zeit sehr gerne von sich aus Guguck-Daa (versteckt sich hinter allem möglichen)
  • Lieblingsbeschäftigungen: Bücher anschauen, Behälter füllen/leeren und Türen öffnen/schließen und natürlich laufen
  • draußen: Schaukeln, Wippen und Rutschen sind angesagt – alles was sie in Bewegung hält 🙂
  • sie klettert mit Vorliebe Rutschen hoch – mit erstaunlichem Erfolg!
Sicher gäbs noch ne Menge mehr Berichtenswertes, aber mehr hab ich mir nicht notiert und bekomme es jetzt auch nicht mehr zusammen. Egal! Die Hauptsache ist sowieso, dass sie eine ganz und gar liebenswerte kleine Maus ist und jeden Tag noch niedlicher und frecher und herziger wird.
Auf geht’s ins zweite Jahr! 🙂
Advertisements

2 Gedanken zu „Mausgeburtstag! :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s