Leckereien und Erkenntnisse des Tages

Da der Große ja gerade unterwegs ist und dieser Fisch regelrecht verabscheut (leider!), haben wir uns heute mal wieder eines unserer Leibgerichte gegönnt: Wildlachsfilets, mariniert in Limettensaft, gewürzt mit Salz und Pfeffer, angebraten in der Pfanne mit Bandnudeln, Brokkoliröschen und leichter Sauce Hollandaise. Soooo lecker! 😀

Feinifein!

Für mich gab’s allerdings nur wenig Nudeln wegen der Sache mit den Kohlehydraten. Es ging mir dann auch wie vermutet relativ gut nach diesem Essen. Nachmittags habe ich dann noch Melone satt für alle serviert. Die war ebenfalls sehr lecker, ich habe sie aber tatsächlich „gemerkt“ – wohl wegen der vielen Fruktose.

Die ganze Melone war ruckzuck weg!

Mist, also doch wieder am Abgrund zum Diabetes. 😦 Leider habe ich nämlich all die Kilos, die ich im Frühjahr abgespeckt habe, wieder drauf. Ich bin mir sicher, wenn ich die wieder weghätte, würde es mir wieder gut gehen. Ich schwanke einfach grad so an der „Gesund-oder-Krank“-Grenze rum. Also doch wieder disziplinierter sein. Na gut. Wohler fühl ich mich ja doch ohne die Pfunde. Ich war schon ganz schön gefrustet, als die Waage wieder da stand, wo ich angefangen hatte…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s