Leibspeisen #4: Apfeltaschen-Sandwich

Letzte Woche haben wir uns einen Sandwichtoaster bestellt – als Punkteerlös von den „blauen Rabattpunkten“. Seitdem sind wir hier am Experimentieren und Rezepte raussuchen. Neueste Eigenkreation sind nun diese Apfeltaschen-Sandwiches. Sie schmecken superlecker, ein bisschen nach warmem Apfelkuchen, ein bisschen nach Winter und Weihnachtszeit. Dieser Artikel ist ohne Foto, denn von außen sehen alle Sandwiches gleich aus und ich habe vergessen, Fotos vom Herstellungsprozess zu machen.

Zutaten für einen Toast:

  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • etwas Butter
  • Quark
  • Zimtzucker
  • ein Viertel Apfel

Den Sandwichtoaster vorheizen. Eine Toastscheibe mit Quark bestreichen, nicht zu dünn, nicht zu dick – wer öfters mal Sandwiches macht, weiß, wie ich es meine. Den Quark großzügig mit Zimtzucker bestreuen. Apfelviertel schälen und Kernhaus entfernen, dünne Spalten schneiden und auf dem Toast verteilen. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch mit ein paar zusätzlich verteilten Rosinen lecker schmeckt. Die zweite Toastscheibe auflegen und außen dünn mit Butter bestreichen. Diese Seite nach unten in den Toaster legen und auch die Oberseite dünn mit Butter bestreichen. Toaster schließen, backen und genießen!

Advertisements

2 Gedanken zu „Leibspeisen #4: Apfeltaschen-Sandwich

  1. Ich benutze wahnsinnig gerne unseren Sandwichmaker und probiere auch sehr viel aber diese Idee ist richtig genial und muss so schnell wie möglich nachgemacht werden! Mjami, das hört sich sooooo lecker an!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s