Die Maus war am Wochenende 19 Monate alt

Waaah! Ich komm immer mehr ins Hintertreffen mit den Monatsberichten…. aber nicht mehr lange, ich schreibe sie ja nur bis zum 2. Geburtstag… und der kommt in Riesenschritten näher.

Wesentliche Neuerung. Endlich kommen weitere Zähne. Ich bin ja jetzt langsam echt froh, wenn sie endlich mal gescheit kauen kann. Auf allen vier Kauleisten befinden sich dicke Knubbel, die wohl irgendwann demnächst durchbrechen und die ersten Backenzähne freilegen werden. Heute wieder mal aus selbigem Grunde knatschige Megasabbermaus, aber da müssen wir eben alle durch. 😉

Draußen werden alle vorbeikommenden Menschen genau in Augenschein genommen und dann kategorisiert: „Kau!“ (Frau) „Mann!“ „Kind!“ Manchmal sogar „Meechen!“ oder „Jume!“. Dann werden sie noch genau angeguckt und letztlich wird zufrieden festgestellt: „Mitze auf!“ „Ssal an!“ „Jacke an!“ Ab und zu auch „Bille auf!“

Ansonsten hat sich gar nicht soo viel getan in den letzten vier Wochen. Sie ist und bleibt einfach ganz wunderbar. Sie hat ein so unkompliziertes, gradliniges, fröhliches und offenes Wesen, dass es einfach eine pure Freude ist, den Tag mit ihr zu verbringen. Und einerseits freue ich mich darüber, dass sie schon so groß ist und bald auch in den Kindergarten gehen darf, andererseits werde ich manchmal ganz wehmütig und stelle fest, dass ich ihre Anwesenheit sicher vermissen werde….

Hier kommen – eigentlich mehr aus archivarischen Gründen – noch ein paar Vokabeln Mausianisch:

Miesil – Müsli

Hogig – Honig

Kisse – Kirsche

Doos – Toast

Wüwen – Würstchen

funnen – gefunden

gessen – vergessen

Tuuum – Turm

Kinnagadn – Kindergarten

Aabitt – Arbeit

Eibett – iPad

Bule – Blume

Atee! – Elefant (soll wohl „töröö!“ heißen  :-D)

Ist ein Wort zu kompliziert, wird auch gerne mal der Anfang desselben einfach durch ein „A“ ersetzt:

A-fiiin – Delfin

A-siiin – Medizin

A-Giiin – McQueen

A-dian – reparieren

Und sie versucht sich immer wieder mit Inbrunst an komplizierteren, zusammengesetzten Worten oder Zweiwortsätzen:

Mäuse futtan, Buch lesen, ‚ego bauen, Sonnebille

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s