„Migi Des!“

Heute morgen setze ich mich ins Auto – mal wieder viel zu spät dran – und will schnell los zur Lieblingsosteopathin, die ich inzwischen über die Jahre hinweg in die vierten Praxisräume verfolgt habe. Also flugs das Navi angeschmissen, denn in Praxisraum Nummer Vier war ich erst einmal und er befindet sich am anderen Ende der Stadt.

Dann fahre ich los, das Navi sucht noch seine Satelliten, die Grundrichtung ist ja klar.

Da tönt es auf einmal lauthals Japanisch aus dem Lautsprecher und ich weiß erst nicht, ob ich lachen oder weinen soll, entscheide mich dann aber für ersteres.

Nach anfänglicher Verwirrung fällt mir ein, dass ich das Navi am Wochenende meinem Großen ausgeliehen hatte, er wollte es gerne mal mit seinem Kettcar ausprobieren. Dieser Schlawiner!

Da ich eh schon so spät dran bin, kann ich nicht anhalten und die Sprache wieder zurücksetzen, also fahre ich halt mit japanischer Ansage weiter und bin erstaunt, wie kompliziert diese Sprache ist. Ein läppisches „In vierhundert Metern rechts halten“ hört sich an wie eine halbe Kurzgeschichte!

Auf jeden Fall lerne ich schnell die wesentlichen Begriffe und lache während der gesamten Fahrt wiederholt über die Tatsache, dass das Leben mit Kindern doch immer wieder für Überraschungen sorgt.

Ach, und „Migi Des!“ heißt übrigens „Rechts abbiegen!“. Oder so.

Advertisements

3 Gedanken zu „„Migi Des!“

  1. Eine ausgezeichnete Idee, wenn man Fremdsprachen lernen möchte. Spanisch etwa, zum Auffrischen, würde ich gerne einbauen. Und den Gesprächsmodus, falls es so etwas gibt, auf „besonders gesprächig“ stellen. Habe aber kein Auto und keinen Zielort zum Ausprobieren.

    • Auf unserem Navi gibt’s fast alles, von Katalanisch über Kantonesisch bis zu Kirgisisch. Und ja, ich stelle fest, es ist nett. Der Gesprächsmodus wäre das Tüpfelchen auf dem i, leider gibt es den so (noch) nicht. Wenn man kein Auto hat, ist das ja nicht weiter schlimm, nur an Zielorten sollte es einem im Leben nie mangeln. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s