Produkttest Triominos Junior

Vor einigen Wochen wurde ich gefragt, ob ich Lust hätte, das Spiel „Triominos“ von Goliath zu testen. Ich konnte zwischen der Original- und der Junior-Variante wählen und entschied mich für letztere, da ich selber das Originalspiel schon kannte und nun gespannt war, ob es wirklich gelungen war, das Spiel auch schon für Kinder ab 5 Jahre spielbar zu machen.

So stellt die Firma Goliath ihr Spiel „Triominos Junior“ vor

Meine Kinder fühlten sich alle von der bunten Aufmachung angezogen und meine zwei Jungs wollten es gleich ausprobieren. Ich ließ sie machen und sie konnten auch ohne meine Hilfe mit der Anleitung sofort etwas anfangen. Der Große erklärte dem Kleinen kurz, wie es geht (das geht wirklich sehr schnell!) und Schwupps! war die erste Partie auch schon gespielt.

Das Spielprinzip ist im Grunde sehr einfach – gleiche Zahlen werden angelegt, genau wie im klassischen Domino – allerdings sind die Plättchen dreieckig und somit gibt es Platz für gleich drei Zahlen, die zueinander passen müssen. Schön finde ich, dass es mehrere Spielvarianten gibt. Zum einen lässt sich die Dauer des Spiels variieren, je nachdem, ob man es für beendet erklärt, wenn der erste keine Täfelchen mehr hat oder erst, wenn alle Plättchen verbraucht sind, zum anderen gibt es zwei verschiedene Zählweisen für korrekt angelegte Plättchen: eine einfache für kleinere Kinder (für ein angelegtes Plättchen gibt es einen Spieltaler) und eine für größere, die schon rechnen können (die Zahlen auf dem angelegten Plättchen müssen zusammengezählt werden und werden auf einem Konto gutgeschrieben).

So sieht ein Feld mit bereits angelegten Plättchen aus – gleiche Zahlen bilden gleichfarbige Kreise. Es gibt auch einen Joker, den man überall anlegen kann.

Sogar die Maus „spielt“ ab und an alleine mit den bunten Papptäfelchen und sortiert sie z.B. in die farbigen Kunststoffständer ein. Auch wenn wir „Großen“ das Spiel spielen, kann sie schon mitmachen, indem sie mit einem Erwachsenen zusammenspielt. Durch die klare Farbcodierung verstehen auch schon die Kleinsten, wie ein Teil anzulegen ist, so dass es passt.

Ein Besuchskind, auch 5 Jahre alt, hatte die Regeln übrigens ebenso schnell begriffen wie unser Filius und fand das Spiel „toll“.

Beim Spielen

Fazit:

Es ist schön, auch mal wieder ein Spiel zu spielen, das ohne „aufgepfropftes“ Thema auskommt und so schlichte Regeln hat. Die ganze Familie hat Spaß daran und es geht kein langwieriges und langweiliges Regelwerk-Lesen voran. Das Spielmaterial ist für Kinder ansprechend gestaltet und scheint mir auch für die Nutzung von Kindern stabil genug zu sein. Keines der Teile ist windig oder wirkt so, als sei es schnell verknickt oder abgegriffen, auch die Schachtel selber ist schön stabil. Im Netz kostet ein Spiel zwischen 18 und 25 Euro, ja nach Anbieter. Da ich selber mal Gesellschaftsspiele verkauft habe, kann ich sagen, dass ich den Preis absolut angemessen finde.

Ein empfehlenswertes Gesellschaftsspiel für Familien mit Kindern ab 5 Jahren, das Groß und Klein Spaß macht!

Advertisements

2 Gedanken zu „Produkttest Triominos Junior

  1. Find ich auch voll gut – das mit dem ohne-Thema. 🙂 Schlaues Spielchen, auch die Farbcodierung ist ne coole Idee. Wann hast du denn Gesellschaftsspiele verkauft? Also ich weiß noch, dass du welche entworfen hast. *grübel* Ah, lang her.

    • Die Gesellschaftsspiele, die ich verkauft habe, waren nicht „meine“, sondern ich habe in einem Laden gejobbt – im Studium. 😉 Trotzdem habe ich da ein ziemlich gutes Gefühl dafür bekommen, ob ein Spiel seinen Preis wert ist oder nicht. Meistens habe ich es den Leuten so erklärt: Zum einen bezahlt man ja nicht nur das Material, sondern auch die Spielidee und die Entwicklung des Spiels, die viel Zeit und Einsatz kosten, zum anderen ist ein gutes Spiel immer wieder spielbar (und wird nicht nach 3x langweilig!), wenn man das dann vom finanziellen Einsatz her z.B. mit einem Abend im Kino vergleicht, ist das Spiel relativ günstig, auch wenn es einmalig 50 Euro oder so kostet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s