Warum eigentlich Kastanien?

…das wird sich sicher schon mal der eine oder die andere beim Betrachten meines Blogs gefragt haben.

Nun, die Antwort ist einfach: Mein Mann und ich haben uns im Herbst kennen gelernt – Ende September 2004. Und an unserem allerersten gemeinsam verbrachten Tag sind wir durch den Stuttgarter Schlosspark spaziert und haben Kastanien gesammelt. Kastanien, die ich heute noch liebe und aufbewahre.

Jedes Jahr kommen ein paar neue dazu. Auch als unser Kleiner geboren wurde – Ende August – fanden sich im Garten des Krankenhauses schon ein paar Kastanien, die ich mir in die Tasche gesteckt und mit nach Hause genommen habe.

So kommt es, dass ich mein Lebensglück mit Kastanien assoziiere – und deshalb mein Blog damit schmücke. Ich werde nie wieder in meinem Leben einen Kastanienbaum anschauen und dabei nicht an meinen Mann und meine Kinder denken können… 🙂

Das wollte ich einfach mal erzählt haben. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s