Die Maus ist 2 1/2 Jahre alt

  • sie ist jetzt definitiv angekommen im „Naiin! Naiiin, anders! Naiin, doch wieder so!“- Alter. Sie ist diesbezüglich zwar anstrengender als ihr großer, aber wesentlich kooperativer als ihr kleiner großer Bruder.
  • sie ärgert sich, dass sie noch nicht so gut malen kann wie ihre Brüder
  • sie sagt nur noch „ich“, nicht mehr ihren Namen, wenn sie von sich selber spricht
  • sie hat sich selber abgestillt (seit ca. Mitte November wurde es immer weniger, nun seit ca. 2 Wochen kein Versuch mehr)
  • sie ist 93 cm groß, trägt Kleidergröße 92-98, sowie Schuhgröße 25 – wieviel sie wiegt, weiß ich nicht, ich vergesse sowas immer nachzumessen. Jedenfalls hat sie ein komplett normales Figürchen
  • sie geht unheimlich gerne raus, klettert, rutscht, schaukelt, fährt Roller und Laufrad, sandelt gerne, es gibt fast nichts, was man draußen machen kann, das sie nicht mögen würde
Die Maus im Sommer beim Klettern und Spielen

Die Maus im Sommer beim Klettern und Spielen

  • sie hilft gerne im Haushalt mit (Tischdecken, Putzen, Socken sortieren…)

Hmmm.. nö, die sind verschieden!

Küchenfee

Küchenfee

  • Sie hat Mitte Dezember von einem Tag auf den anderen mit der „Waruuum??“-Phase losgelegt. Seitdem werden uns täglich gefühlte 240 „Waruuum?-Löcher“ in den Bauch gefragt.
  • Sie trinkt den ganzen Tag klaglos aus ihrer Trinkflasche, wenn sie Durst hat, aber am Esstisch besteht sie auf einem richtigen Glas
  • Obwohl wir sie immer wieder daran erinnern, dass es böse enden kann, hampelt sie gnadenlos auf allen möglichen Stühlen herum und fällt ca. 3x pro Woche von einem runter. Zum Glück ist bis jetzt nie was Dramatisches passiert.
  • Sie puzzelt begeistert, spielt gerne „Aazt“, mit ihrem Einkaufsladen, mit ihren Puppen und mit kleinen Figürchen wie den Bob-der-Baumeister-Fahrzeugen ihres Bruders und lässt diese sich miteinander unterhalten
In der Spielküche im Kindergarten

In der Spielküche im Kindergarten

  • sie bekommt gerne Bücher vorgelesen, guckt sie sich aber auch gerne alleine an
  • Sie kann ganze Bücher auswendig, unter anderem den „Grüffelo“, den sie superniedlich mit verschiedenen Stimmen zitiert
Lesemaus

Lesemaus

  • sie liebt das „Du Kind, ich Mama, ja?!“ – Spiel
  • Sie spielt gerne Memory, Domino, Uno und andere Brett- und Kartenspiele
  • Sie liebt das iPad, daddelt gerne ihre KinderApps und guckt Mausclips
  • Im Fernsehen guckt sie am liebsten Timmy das Schäfchen und Caillou
  • Sie liebt und bewundert ihre zwei Brüder sehr
  • Sie spielt gerne mit älteren Kindern
  • Sie findet Babys „niedlich“ und erzählt den Müttern immer „Ich kleines Baby war, ich aus Mamas Bauch rausgekommen!“
  • Sie liebt Tiere
  • Sie fährt absolut furchtlos alleine mit Schlitten, Bobs und Poporutschern von den höchsten Hügeln runter und hat einen Riesenspaß dabei
  • Sie liebt Schokolade und Eis, aber auch „Pokemon“ (Paprika) und Tomaten
  • Nudelgerichte kann man ihr immer servieren…
  • …vor Suppen hingegen würde sie wohl lieber verhungern
  • Sie will viel „selbaa!“ machen
  • Sie hasst Zähneputzen
  • Sich wickeln lassen gehört auch nicht gerade zu ihren Lieblingsbeschäftigungen
  • Sie rauft gerne mit ihrem kleinen großen Bruder
  • Sie mag Spängchen und Haarreife, lässt sie aber nie in ihren Haaren, sondern pickt sie nach ein paar Minuten wieder raus
  • Sie liebt neue Klamotten und Schuhe (Waaah! Steckt das in den Genen???)
  • Sie achtet genauestens darauf, dass die Kleidungsstücke, die man ihr anzieht, farblich zueinander passen. Orange Hose mit lila Socken – das geht mal gar nicht!
  • Sie zieht gerne Hosen an, aber ganz besonders liebt sie Kleider und Röcke – und davon am meisten ihren „Anschelina-Ballerina-Rock“, ein pinkes Tüllmonster 🙂
  • Sie badet, duscht, plantscht und panscht gerne
Wasserpantschemaus

Wasserpantschemaus

  • Sie lässt sich gerne fotografieren, fotografiert aber auch gerne selber andere und beherrscht den Umgang mit meiner Digicam perfekt
  • Sie geht supergerne in den Kindergarten, findet es aber unmöglich, dass sie noch nicht zur Schule gehen darf
  • Sie ist selbstbewusst, fröhlich, positiv, einfühlsam, höflich und rücksichtsvoll
  • Sie ist frech, impulsiv, spontan und gerechtigkeitsliebend

Ach, meine kleine große Maus! Jeden Tag freue ich mich darüber, dass ich Dich noch haben durfte. Du bist mein ganz großer Sonnenschein, mein Herzensmädel, mein Tüpfelchen auf dem i. Ich liebe Dich sehr!

Advertisements

4 Gedanken zu „Die Maus ist 2 1/2 Jahre alt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s