Ich oute mich: Apple Addicted

Bis vor ca. 3 Monaten habe ich ja immer darauf bestanden, dass ich diesen ganzen Kram (Smartphone, Tablet PC etc. PiPaPo…) ü-ber-haupt nicht brauche. Ein Telefon, mit dem ich telefonieren und SMSen kann, genügte mir. Zuhause hatte ich ja meinen geliebten Laptop, damit war gut.

Aber dann. Dann überließ mir der Göttergatte sein iPad 2, weil er sich als alter Linux-Fan ein Android-Tablet angeschafft hatte. Und ich muss sagen, dass ich sehr sehr schnell angefixt war…. Ich räumte um, mistete aus und machte es mir heimelig. Die Kinder bekamen eigene Ordner für ihre Apps und die ganze Sache machte mir sehr viel Spaß. (Nur die WordPress App finde ich verbesserungsbedürftig, aber das hab ich ja schon erzählt…)

Nun denn. Dann ging vor ca. 4 Monaten plötzlich mein altes Handy kaputt und da wir zu diesem Zeitpunkt nicht mal eben irgendein Superteil kaufen konnten, besorgte mir Herr Göttergatte ein gebrauchtes SONY Xperia Mini Pro, mit dem ich allerdings überhaupt nicht zurechtkam. Also gab es vor vier Wochen, quasi als „Vorweihnachtsgeschenk“ ein MOTOROLA Defy Plus, das schon eher meinen Vorstellungen entsprach. Aber so richtig „warm“ wurden wir beide nicht miteinander.

Tja. Und nun verbrachten wir ja Weihnachten bei meinen Eltern, meine beiden Geschwister waren auch da und es stellte sich raus, dass mein Bruder meiner Schwester sein altes iPhone 4 vermachen wollte, weil ihr MOTOROLA Defy den Geist aufgegeben hatte. Meine Schwester steht total auf das Defy – nachdem ihr das gerade überreichte iPhone innerhalb der ersten 10 Minuten schon drei Mal (!!!) runtergefallen war, war mir auch klar, warum. (Das Defy ist quasi unkaputtbar, zumindest für Grobmotoriker ;-))

Da kam mein Göttergatte auf die absolute Idee des Tages: Er schlug uns vor, doch einfach die Phones zu tauschen – so bekam meine Schwester ein neues Defy und ich den kleinen Bruder vom iPad, das iPhone.

Wow, und ich bin sooo glücklich damit! Endlich ein Phone, das ich nicht erst „lernen“ muss, sondern das sich so easy bedienen lässt, wie ich es vom iPad her gewohnt bin. Hooray! Ich danke meinem Mann für diesen tollen Einfall und winke hiermit mal zu meiner Schwester rüber, die sicher genauso glücklich mit ihrem Defy ist, wie ich mit meinem iPhone! 🙂

Danke, Schatz! *kuss*

Advertisements

8 Gedanken zu „Ich oute mich: Apple Addicted

    • Entschuldige den „Grobmotoriker“ – ich weiß, es gibt Lebensbereiche, in denen agierst du alles andere als grobmotorisch…. aber es war schon beeindruckend zu sehen, wie sehr du mit der Alltagstechnik auf Kriegsfuß stehst… 😉

  1. Kann ich verstehen, dass Du glücklich bist. Ich habe ein iPhone 4S und bin mehr als zufrieden. Mit einem iPhone kommt man einfach klar, es ist Kinderleicht zu bedienen.
    Da hatte dein Mann einen super Einfall und alle sind glücklich 😉

    LG Mel

      • Ich hab schon versucht dich auf Facebook zu kontaktieren.
        Welche Farbe hat das Handy?

        Den Kommentar hier kannst du ja weg-moderieren.

        Lg,
        Andreas

      • Hallo Andreas, ich hab die FB-Mail an meinen Mann weitergeleitet, da er das Fon bei sich hat und besser drüber Bescheid weiß, als ich. Er müsste sich demnächst bei Dir melden. Das Teil ist schwarz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s