10WBC – Bilanz nach der 4. Woche

Mir geht es immer noch gut mit der neuen Ernährung. Nur leider hatte ich ja vom Wochenende an bis ca. Donnerstag mit meiner Magen-Darm-Grippe zu schaffen. Deshalb konnte ich erst mal kaum was und dann nur leicht Verdauliches = schnelle Kohlenhydrate wie helles Brot, Milchprodukte etc. essen. Aus diesem Grund habe ich diese Woche nicht wirklich viel abgespeckt (nur ca. 200-300g) und konnte auch die Workouts nicht machen. Da ich letzte Woche auch keinen Dreh dazu hatte, habe ich also immer noch keinen Sport begonnen. Das ärgert mich ein wenig und ich habe mir fest vorgenommen, morgen damit endgültig anzufangen. Abgespeckt habe ich inzwischen ca. 6 1/2 kg und ich nähere mich dem ersten Zwischenziel – die Acht vorne.

Zum Abschluss wie immer ein paar Fotos. Zuerst einige meiner Slow Carb-Favoriten:

Enchiladas à la Slow Carb - von mir selber erfunden und megalecker!

Enchiladas à la Slow Carb – von mir selber erfunden und megalecker!

Spiegeleier mit mexicogemüse - ein kerniges und schnelles Frühstück

Spiegeleier mit Mexicogemüse – ein kerniges und schnelles Frühstück

Quiche mit frischem grünen Salat - von einer anderen Teilnehmerin übernommen und für genial befunden

Quiche mit frischem grünen Salat – von einer anderen Teilnehmerin übernommen und für genial befunden

Und was gibt’s am Loadday? Da wird Junk eingefahren, was die Wampe hält! 😉

Mittagessen: Selfmade-Burger mit Pommes (allerdings zwei Stück und ne Menge mehr Pommes)

Mittagessen: Selfmade-Burger mit Pommes (allerdings zwei Stück und ne Menge mehr Pommes)

...und für den Load-Fernsehabend eine kleine Auswahl an grusligen und leckeren Ungesundheiten!

…und für den Load-Fernsehabend eine kleine Auswahl an grusligen und leckeren Ungesundheiten!

…und das genialste an allem ist: wir nehmen trotzdem ab. Langsam, aber sicher. Ist das nicht toll? Fazit: Selten so viel Spaß beim Essen gehabt – weder an den „Diät“-Mahlzeiten, noch am Sündigen.

 

 

 

 

 

Advertisements

16 Gedanken zu „10WBC – Bilanz nach der 4. Woche

  1. Glückwunsch zum bisherigen Ergebnis. Das ist doch toll. 🙂
    Ich bin derzeit nicht ganz so eisern dabei, warum auch immer, versuche aber wieder reinzukommen.
    Viel Erfolg weiterhin.
    LG Mel

    • Wie gesagt, bei mir war die letzte Woche auch nicht so der Bringer. Ich bin aber sehr motiviert, diese Woche wieder ganz konsequent zu sein. Möchtest du das Rezept für die Enchiladas haben? Kann ich Dir gerne schicken! Komm, das schaffst du schon! Mach einfach Schritt für Schritt weiter, dann geht es sicher wieder besser. Gerade die Konsequenz unter der Woche ist halt wichtig, weil du die Fettverbrennung jedes Mal, wenn Du Kohlenhydrate isst, stoppst.

  2. 6 1/2 kg sind doch prima! Glückwunsch! Und sowohl die Quiche als auch das Mexikogemüse mit den Eiern sehen fantastisch aus! Meinen Load-Day (wenn ich 10WBC machen würde) würde ich wohl nur für Pizza von meinem Lieblingsitaliener brauchen 😀
    Oh man, das Programm scheint ja wirklich fantastisch zu funktionieren, da werde ich ein bisschen neidisch! Aber ich habe mich auch ohne Programm die letzten 2 Wochen zum Sport aufraffen können und habe so prompt 1kg verloren. Wird wohl auch bei mir Zeit für ein Weightloss/Shaping Update 😉

    • Mmmh, Pizza! Auch ne gute Idee für den kommenden Loadday! 🙂 Ich hab auch schon Müsli mit frischem Joghurt auf der virtuellen Liste…
      Sport, ja, sehr wichtig. Mann, Mann, ich hab am Sonntag das erste Workout durchgezogen und heute noch Muskelkater! Morgen ist Nr. 2 dran. Ich bin echt komplett untrainiert inzwischen, das muss sich dringend wieder ändern – tut es ja auch.
      Viel Erfolg Dir auch noch weiterhin!

  3. Hi, könntest Du mir vielleicht das Rezept von der Quiche und den Enchiladas schicken?
    Wäre ganz toll…
    Wie läufts denn inzwischen bei Dir?
    Habe den Blog heute bis 6.Mai gelesen, aber weiter ging die Slow Carb/ Nickelallergie-Geschichte leider nicht…

    Viele Grüße
    Meduna

    • Liebe Meduna,

      ich kann Dir die Links per Mail zukommen lassen, wenn ich morgen wieder zuhause bin – im Moment habe ich nur mobilen Internetzugriff und da krieg ich das nicht gescheit hin.
      Ja, ich weiß, ein neuer Artikel ist mehr als überfällig… ich mache immer noch Slow Carb, allerdings ja wie gesagt nickelbedingt eingeschränkt. Die Kilos purzeln weiter, aber langsamer als vorher. Trotzdem bin ich weiterhin davon überzeugt, dass diese Ernährungsumstellung das Beste ist,was man sich „antun“ kann, vorausgesetzt man hat keine körperlichen Einschränkungen, die dagegensprechen.
      Dir viel Erfolg damit! …und die Rezepte folgen, versprochen! 🙂

      • Hallo, Rezepte werde ich heute im Laufe des Tages rausschicken! Ja, ich lebe Slow Carb – werde das auch nicht mehr ändern, ist ja keine Diät, sondern eine Ernährungsform. Inzwischen habe ich knapp 20kg abgenommen und fühle mich weiterhin super. Mein Ziel sind weitere 8 kg weg. Dann lass ich etwas lockerer, um mein Gewicht zu halten.

  4. Danke für die schnelle Antwort… Hätte ich mal die Seite aktualisiert, hätte ich das auch früher mitgekriegt :-))
    Meine email-Adresse hast Du aber nicht, gell? Möchte die hier auch nicht so öffentlich nennen… wie machen wir das denn?
    Wieviel hast Du denn seit Mai noch abgenommen und inwiefern hältst Du Dich jetzt ans Konzept bzgl des Nickels? Wie ernährst Du Dich?
    Ich habe sicher auch noch ein paar Fragen, da ich gerade erst angefangen habe vor ner guten Woche… Darf ich Dich da desöfteren behelligen? 😉

    LG
    Meduna

    • Hallo Meduna,
      ich habe Deine Mail-Adresse – sehe sie auf meiner Admin-Oberfläche, ist also kein Problem! 🙂 Und Du darfst jederzeit nachfragen, ich helfe Dir gerne weiter. Deine weiteren Fragen aus dem Kommentar werde ich Dir der Einfachheit halber auch in meiner Mail beantworten und Genaueres zu meiner weiteren Abnahme gibts sicher demnächst in einem Artikel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s