11 Fragen an 11 Bloggerinnen

818ca-liebster

1. Erzähl uns eine Deiner persönlichen Lebensweisheiten, die du gerne an andere (Deine Kinder, Dir wichtige Menschen…) weitergibst.

2. Gibt es einen Lebenstraum, den Du Dir unbedingt irgendwann erfüllen möchtest?

3. Was war das Schönste an Deiner Schulzeit?

4. Und was das Schrecklichste?

5. Wann warst du das erste Mal verliebt? In wen?

6. Nenne drei Gerüche, Die Du mit Deiner Kindheit verbindest.

7. Hast Du ein Lieblingskleidungsstück?

8. Wenn Du eine Superheldin wärst, wie würdest Du heißen?

9. Beschreibe den perfekten Sommerabend.

10. Wenn ich noch einmal 18 wäre….

11. Verrate uns das Rezept für eine leckere warme Mahlzeit, die in maximal 15 Minuten zubereitet ist.

Und so funktioniert’s:

Der “Liebster Blog Award” wird an Blogs vergeben, die weniger als 200 Follower haben.

1. Poste zuerst 11 Geheimnisse über Dich.

2. Dann beantworte die Fragen, die der Tagger für Dich gestellt hat.

3. Denk Dir neue 11 Fragen für die Leute aus, die Du getaggt hast.

4. Such 11 Leute aus und verlinke sie in deinem Post.

5. Geh auf ihre Seite und erzähle es ihnen.

6. Es darf niemand getaggt werden, der den Award schon verliehen bekommen hat.

And the Winners are….ich kriege einfach keine 11 zusammen, Sorry!!!… und keine Ahnung, wer hier wieviele Follower hat! Wie soll ich denn das rausbekommen???

Katja von 24/7, die ich so gerne lese, weil ich oft das Gefühl habe, über mich selber und meine Familie zu lesen – sie hat ebenfalls 3 Kinder und ist ebenfalls Lehrerin.

Ayse mit ihrem wahnsinnig lustigen, interessanten und menschelnden Blog Aysenputtel.

Aniba und ihr Blog Wie das Leben so spielt, die eine Tochter im gleichen Alter hat wie ich und sehr niedliche Klamöttchen für sie näht. Eines Ihrer Shirts hat mir neulich so gut gefallen, dass ich sie gebeten habe, meiner Maus auch eines zu nähen. Artikel dazu folgt noch!

Frau Gminggmangg in der Schweiz, die einen unnachahmlichen Humor besitzt und mir dadurch schon des öfteren Tränen in die Augen getrieben hat! (Mehr als 200 Follower?!?!)

Karen mit ihren Mäusekindern und dem Blog mit dem unaussprechlichen finnischen Namen – keine Ahnung, ob sie mehr als 200 Follower hat – aber ich liebe ihren Blog sehr. Ihr Leben in Finnland, die liebenswerte Schrulligkeit der Finnen, die atemberaubenden Wetterverhältnisse, ihre wunderschönen Fotos – das alles macht diesen Blog so lesenswert.

Die Wüste & ich – ein ebenfalls wunderbar interessanter Blog über das Leben einer deutschen Familie in Dubai. Herzhaft lustig, manchmal auch zum Nachdenken stimmend, auf jeden Fall immer einen Besuch wert! (…und ganz sicher mehr als 200 Follower – vergebt mir!)

Miss Biggy – kein Familienblog, sondern ein XL-Modeblog. Miss Biggy bricht eine Lanze für positive Selbstwahrnehmung und versteckt sich nicht hinter mäuschengrauen Outfits, nur weil sie nicht ins gängige Hungerschema passt. Ich mag die allermeisten ihrer Outfits sehr gerne und finde auch, dass sie ein unheimlich gutes Händchen für harmonische Farbkombis hat.

So, und da hört es auch schon auf. Mir sind in den letzten Jahren ein paar Blogs weggebrochen, die ich sehr gerne gelesen habe, ich hatte aber nie die Zeit, mal auf Jagd nach neuen zu gehen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch gleich mal bei all denen entschuldigen, die meinem Blog seit den letzten Monaten followen – ich hab einfach zur Zeit kein Fitzelchen Freizeit, mich durch Eure sicher genauso tollen Blogs zu lesen. Wenn ihr also nicht nominiert seid, hat das absolut nichts damit zu tun, dass ich Euer Blog nicht schätzen würde, sondern ganz banal damit, dass ich es noch nicht gut genug kenne… Mea culpa!

Ein paar weitere Blogs wurden schon nominiert und fallen damit raus.

Und alle anderen, die ich lese, haben nicht nur vielleicht, sondern ganz ganz sicher mehr als 200 Follower… 😉 Auch die, die ich nun nominiert habe und die womöglich größer sind, würde ich bitten, trotzdem mitzumachen. Ja?! *liebguck*

Liebe Gewinnerinnen: Gebt bitte Laut, falls ihr das hier gelesen habt, dann muss ich Euch nicht anschreiben! 🙂

Advertisements

15 Gedanken zu „11 Fragen an 11 Bloggerinnen

  1. Ich auch! Das wird ganz schön knifflig, antworten und ausdenken kann ich wohl, aber 11 weitere Blogs bekomme ich nicht zusammen…die haben alle mehr Leser, oder aber wollen lieber nicht bei so etwas mitmachen. 😉

    • Kein Problem – ist ja kein Verfallsdatum dabei! 😉 Ich schick Dir mal ’n Kübel Durchhaltevermögen rüber – vor allem für die weniger angenehmen Aufgaben. Alles Liebe, aleXXblume

  2. Ich hab’s auch gelesen… aber vor dem Urlaub wird es erstmal nichts mehr. (Und mit Stöckchen hab‘ ich’s eigentlich auch nicht so, und ein paar *hust* mehr als 200 Follower ganz sicher auch… aber wenn jemand so lieb fragt…)

  3. Vielen Dank, ich habe es ebenfalls gelesen und werde, sollten diesbezügliche Muse und Zeit sich zufällig gerade mal gleichzeitig bei mir treffen, darauf antworten. In jedem Falle aber, habe ich mich übers Anmichdenken gefreut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s