Bücher wecken Bedürfnisse…

…und wenns das Bedürfnis nach „kaltem Hund“ ist! 😀 Am Samstag wurde es befriedigt:

Im Pixibuch gesehen und für nachahmenswert befunden....

Von der Maus im Pixibuch gesehen und für nachahmenswert befunden….

...alles besorgt und gewerkelt...

…alles besorgt und gemeinsam gewerkelt…

...lecker mit Erdbeeren kombiniert...

…lecker mit frischen Erdbeeren kombiniert…

...auf die Teller gepackt...

…auf die Teller gepackt…

...und genossen!

…und genossen!

Pssst: Es war jetzt nicht das leckerste „Kalter Hund“-Rezept, das ich kenne, aber den Kindern hat’s geschmeckt und sie waren glücklich. Hat Spaß gemacht! 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bücher wecken Bedürfnisse…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s