Freitags-Füller

1. Wann wird es endlich wieder Sommer?

2. An das wunderbare Glücksgefühl, ein schlafendes kleines Kind im Arm zu halten, werde ich mich noch lange erinnern.

3. Ich könnte mal wieder abends mit einer Freundin weggehen. Das mache ich viel zu selten.

4. Blogs lesen, Blog schreiben, Mails gucken und facebook müssen jeden Feierabend sein, egal wie müde ich bin..

5. Zum ersten Mal seit langer Zeit bin ich nun wieder ohne kleines Kind an meiner Seite – zumindest den halben Tag. Das ist seltsam und schön zugleich.

6. Mein Rezept für fructose- und zuckerarme Donauwelle ist besonders lecker. Das sollte ich bei Gelegenheit mal posten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine kochfreie Zeit , morgen habe ich einen Besuch bei den Schwiegereltern geplant und Sonntag möchte ich ausruhen und mich abends an Ravioli mit Spinat- und Ricotta-Füllung versuchen !

Freitags-Füller

Von hier.

1. In letzter Zeit fühle ich mich so oft sehr erschöpft .

2. Dass Kitas je nach Wohnort massig viel bis gar nichts kosten,  finde ich total ungerecht.

3. Gestern abend habe ich ein superschönes Glockenspiel für den Geburtstag eines Einjährigen eingepackt .

4. Dass mir meine fleißige Schwiegermutter in den letzten Tagen wirklich ALLE Hemden meines Mannes gewaschen und gebügelt hat, ist sehr bequem. Danke dafür! 🙂

5. Eltern sind auch nur Menschen .

6. Ich sag‘ immer, man soll sich Sorgen erst dann machen, wenn man sie auch wirklich hat.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein eigenes Bett , morgen habe ich das wahrscheinlich letzte Mal Grillen geplant und Sonntag möchte ich irgendwas Schönes mit der Familie unternehmen !

Freitags-Füller

1. Jetzt kann ich langsam nicht mehr, aber das Zimmer des Großen muss dieses Wochenende fertig werden.

2. Wie es hier im Haus zur Zeit ausschaut, das ist einfach unmöglich.

3. Es macht Spaß, das neue Bett für den Großen zu planen und zu bauen .

4. Irgendwann ganz abzustillen, wird mein Highlight der 2. Jahreshälfte.

5. Ich frage mich, was andere Schreiber und Schreiberinnen so alles in die Lücken füllen .

6. Vorgestern habe ich mir eine halbe Stunde Ruhe für einen von drei Jungs total verwüsteten Sandkastenbereich erkauft, aber das war es  wert.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein eigenes Bett , morgen habe ich den Bettenbau für den Großen geplant und Sonntag möchte ich mit ihm gemeinsam das Zimmer fertig um- und einräumen !

 

Idole

„Ich bin jetzt nicht mehr der [Name des Kurzen]! Ich bin jetzt ein Mädchen!“

Ich frage nach: „Ah, und wie heißt du denn?“

„Ich bin ein ganz bestimmtes Mädchen! Das kennst du! Ausm Fernsehn!“

„Hmmmmmm….(ich gehe in Gedanken die Serien und Filme durch, die zur Zeit bei ihm beliebt sind) …..Pippi Langstrumpf?“

„Jaaaa!!“ [glücklich leuchtende Augen und ein breiiiites Grinsen]

„Gell“ ,sage ich, “ weil die so stark ist und weil die alles kann und weil ihr nie was passiert!“

„Ja!“ [zufrieden guckend]