Evolutionsbiologie rockt!

Ich bin gerade über irgendeine meiner Feedseiten (es war ein Familienblog, aber ich weiß nicht mehr welches…) auf ein m.E. ganz tolles Buch gestoßen:

Herbert Renz-Polster: „Kinder verstehen – Born to be wild: wie die Evolution unsere Kinder prägt„, erschienen im Kösel Verlag 2009

Auf der Seite http://www.kinder-verstehen.de kann man sogar Ausschnitte probelesen und ich habe mich gerade an den Kapiteln über Trotz und übers Schlafen festgelesen. Da stehen so unglaublich logische, aber unpopuläre Dinge drin, herrlich! Und es ist auch noch gut leserlich und stellenweise sogar recht amüsant geschrieben (Zitat):

„Also: So wenig es dem Kind hilft , wenn Eltern immer gleich in Lobeshymnen ausbrechen oder vor Freude einen epileptischen Anfall bekommen,wenn ihm einmal etwas gelingt, genauso wenig hilft es ihm,wenn die Eltern vor Mitleid zerfließen, wenn ihm einmal etwas misslingt.“

Höhö. Epileptischer Anfall. Da musste ich schmunzeln 🙂 Ich sehe diese Mütter/Väter geradezu vor mir! („Jaaa, Justin/Kevin/Ann-Sophie! Soooo toll! Ganz her-vor-ragend! BlubbBlubbBla…“)

Ich habe mir das Buch jedenfalls sofort bestellt und werde mich noch einmal ausführlich dazu äußern, wenn ich es vollständig gelesen habe. Bin sehr gespannt!

Advertisements

2 Gedanken zu „Evolutionsbiologie rockt!

  1. Pingback: Wochenrückblick « Sinja80's Blog

  2. Das Buch ist toll! Humorvoll, ernüchternd, treffend und viele Erziehungshandlungen relativierend, dabei auch noch flüssig geschrieben … Ich habe es abends vor dem Einschlafen kapitelweise durchgelesen, während das Baby neben mir schnorchelte … (normalerweise kann ich das mit Fachbüchern nicht) Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s