RAAAAH!

Jetzt habe ich seit geschlagenen zwei Wochen einen superpenetranten Ohrwurm, der sich den lieben langen Tag durch meine Gehirnwindungen schlängelt, sämtliche Gedanken mit seiner Melodie unterlegt und partout den Ausgang nicht findet! Gerne in Kombi mit irgendeinem bescheuerten, sinnfreien Begriff oder Satzfetzen, der beim Lesen oder Hören ebenfalls irgendwo hängenblieb und dann in Endlosschleife im Kopfradio wiederholt wird.

Ich dreh noch durch! Kann das wer abschalten???

Und – nein – ich verrate nicht, um welche Melodie es sich handelt. Nicht, weil sie irgendwie peinlich wäre, sondern schlicht und ergreifend, um niemanden „anzustecken“ 🙂

[Edit] 7.4.11  Grmmmmpf. Immer noch bzw. wieder da! Heute unterlegt mit den folgenden Satzfetzen: „Scheiß Zyklus“ / Fünfzehn Uhr vier“ / „Fünfzehn Uhr zwölf“ / „noch einen zweiten“ / „Babybrei“. Und weiteres. Konnte mir nicht alles merken. Na toll. Argh.

Advertisements

2 Gedanken zu „RAAAAH!

    • Oh, gute Idee, Abwechslung tut not! 😀 Lustigerweise hat er sich nach dem Aufschreiben erst mal verabschiedet und ist nun einem anderen gewichen – einem penetranten Kinderhopselied aus dem Babyturnen :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s